Skip to main content

Auto Subwoofer richtig aufstellen und positionieren

Subwoofer aufstellen – Wenn Sie einen Subwoofer im Auto aufstellen wollen, gibt es einige Dinge zu beachten. Nur dann können Sie perfekten Klang in Ihrem Auto genießen. Um ein optimales Klangbild zu erreichen spielt der Platz des Subwoofer eine wichtige Rolle.

Freie Fahrt für die Schallwellen

subwoofer aufstellenEin Subwoofer kann noch so gut sein. Er kann seine volle Leistung und seinen optimalen Klang einfach nicht richtig entfaltet, wenn er an der falschen Stelle in Position gebracht wird. Aufgrund begrenzter Möglichkeiten im Auto, wird es dann doch nicht ganz so einfach wie gedacht. Trotz alle dem, wollen Sie den Subwoofer im Auto aufstellen, müssen Sie mehrere Aspekte bei der Planung bedenken. Denn wie auch beim aufstellen des Subwoofer im heimischen Hi-Fi Soundsystem, sollte vor der Bassbox für die Bässe keine störenden Gegenstände Platz finden. Dazu zählt bei beispielsweise Aktiv Subwoofer unter dem Sitz, jegliche Gegenstände die eventuell im Fußraum liegen, oder bei Subwoofer im Kofferraum, macht die Hutablage auf sich aufmerksam. Doch auch jegliche Gegenstände im Kofferraum und oder einfach die Größe des Kofferraums, spielen eine entscheidende Rolle.

Subwoofer aufstellen – Besser nicht in dämmende Fächer oder Taschen stecken

Natürlich bietet nicht jedes Auto unbegrenzt Stellfläche. Doch fast immer lässt sich der Subwoofer im Kofferraum aufstellen. Sicherlich ist es verlockend den Tieftöner unter den Sitz, im Fach in der Türe oder auch im Stauraum der Sitztasche zu verbannen. Doch ist genau hier der Klang nicht immer optimal. Aktiv Auto Subwoofer werden gerne mal in ungenutzte Räume wie unter dem Sitz untergebracht. Für Leute die regelmäßig Ihren Kofferraum in Anspruch nehmen, vielleicht auch keine schlechte Idee. Nur gibt es klanglich auch hier wieder große Unterschiede. Für den Fahrer auf jeden Fall heraus zu hören ob der eigene oder doch der Beifahrersitz sich für die Unterbringung des Subwoofer besser eignet. Türverkleidungen oder Sitztaschen sollten bei der Platzwahl wohl wirklich die letzte Wahl sein. Die wirklich extrem kleinen Räume bieten der Bassbox nahezu keine Möglichkeit sich frei zu entfalten. Theoretisch kann der Tieftöner an beliebigen Stellen positioniert werden. Viele Auto Subwoofer werden im Kofferraum angebracht. Doch gerade bei passiv Systemen kommt zusätzlich noch der Verstärker ins Spiel und der Kofferraum ist meinst kaum noch nutzbar.

Geduld ist das Schlüsselwort / Fazit – Subwoofer aufstellen

Pauschale Aussagen zur  Aufstellung lassen sich nicht treffen, da Größe, Bauform und der persönlicher Nutzen die Entscheidung maßgeblich beeinflussen. Als Faustformel können Sie sich merken: Der richtige Platz ist gefunden, wenn man den Auto Subwoofer aus dem Lautsprecherset kaum bis gar nicht mehr heraushören kann. Experimentieren Sie ein wenig herum und probieren Sie die verschiedensten Positionen aus. Setzen Sie sich auf den Fahrersitz und überprüfen Sie den Klang. So finden sie schnell heraus, wo und wie Sie die Bassbox im Auto aufstellen sollen. Behalten Sie dabei aber immer die Verkablung im Hinterkopf, welche möglicherweise weiteren Arbeitsaufwand benötigt, je weiter Sie sich nach hinten begeben. Mit dem von uns empfohlene Kabelset, haben Sie mit der Kabellänge schon mal kein Problem mehr.

 

Das könnte Dich auch interessieren:


Ähnliche Beiträge

Scroll Up