Skip to main content

Autoradio – Worauf man achten sollte und wozu es benötigt wird

Autoradio Test – Autoradio kaufen

autoradio testWas gehört zu jeder Audioanlage mit Lautsprechern, Subwoofer und Endstufe? Richtig, ein Autoradio. Warum fragst du dich? Ganz einfach, ohne Radio, welches den Verstärker spielt, läuft kein einziger Lautsprecher, genauso wie man ohne Endstufe logischerweise auch mit dem Subwoofer nichts anfangen kann. Doch worauf kommt es an, was gibt es zu wissen und warum ist es so wichtig. Alles Zum Thema Autoradio Test und Autoradio kaufen.

Autoradio Test – Autoradio kaufen

Unsere Empfehlung 

Unsere Empfehlung JVC KD-R862BTE Autoradio

Ich habe bereits ein Auto Radio, muss ich mir für den Nutzen eines Subwoofer gleich ein neues kaufen?

Im Prinzip nicht. Es kommt auf das Radio drauf an. Die Anschlüsse müssen gegeben sein. Es kommt nicht selten vor, dass das vom Vorbesitzer eingebaute Radio technisch auf einem viel zu alten Stand ist. Doch auch original Herstellerradios sind nicht immer mit den benötigten Anschlüssen ausgestattet. Da hilft nur ein neues Radio um die Bassbox in das Soundsystem zu integrieren.

autoradio testSollten die benötigten Anschluss doch vorhanden sein, ist es trotzdem eine Überlegung wert. Denn beim Autoradio ist es das selbe Prinzip wie bei der Endstufe und dem Verstärker. Die Anlage ist nur so gut wie das schwächste Glied und das sollte niemals der Verstärker btw. die Endstufe sein. Das ist der springende Punkt. Ein Radio ist nicht gleich Radio, denn es dient im Auto auch als Verstärker der Lautsprecher. Dementsprechend sollte auch diesmal wieder das Radio nicht das schwächste Glied in der Kette sein.

Hier findest du sechs, der beliebtesten Autoradios, welche mit sehr positiven Kundenrezensionen auf Amazon zu den Bestsellern zählen:

Radios der Top Marken JVC, Pioneer und Sony. Alle Radios sind auf technisch hochwertigem Stand und sind für eure neue Anlage mit einem Lautsprecherset und Subwoofer genauer das richtige.

Unsere Empfehlung JVC KD-R862BTE Autoradio
Sony MEX-N5100BT Autoradio
Pioneer DEH-1700UB Autoradio
JVC KD-R453E Autoradio
Pioneer DEH-X8700BT Autoradio
JVC KD-X220 Autoradio

Kommen wir zu weiteren Kaufkriterien eines Radio fürs Auto

Radio fürs Auto – Mehr als nur Musik abspielen

Radios gehören Heut zu Tage zur Grundausstattung eines Pkws, genauso wie der Sicherheitsgurt oder die Handbremse. Doch Radios können mehr wie nur das Radioprogramm wieder geben. Sie sind Alleskönner im Bereich Verkehrsfunk, Navigation, Multimediaanlage mit der Möglichkeit Musik von CD, USB, SD oder direkt dem Handy per Bluetooth abzuspielen. Auch gibt es teils die Möglichkeit richtige DVDs abzuspielen. Das Radio von damals ist zum totalen Technikwunder geworden.

Autoradio kaufen – Darauf sollten Sie achten

Über einige grundlegende Sachen, sollten Sie sich vor dem Kauf Gedanken machen.

Geeignet für den Anschluss eines Subwoofer!

Entscheidend für den Kauf eines Radios für die komplett neue Anlage inklusive Subwoofer, sind die Schnittstellen für den Anschluss. Was eigentlich bei den neusten Radios auch schon fast zur Grundausstattung gehört, sind die Cinch Schnittstellen, die für den Anschluss von Subwoofer btw. Endstufe benötigt werden. Das Remote- Kabel hingegen, wird in der Regel in den Standard ISO-Stecker des Radios gesteckt. Welcher Steckplatz der richtige ist, entnehmt Ihr den Fahrzeug Unterlagen zum Thema Radio und Multimedia. Mehr zum Thema Verkablung und Anschluss findest du hier.

Das Radio als Verstärker

Wie bereits erwähnt, dient das Radio als Verstärker für die normalen Lautsprecher in den Türen. Dabei ist wie schon beim Subwoofer und der Endstufe darauf zu achten, das der Verstärker passend den Lautsprechern ist. In aller Regel wird in den Produktbeschreibungen die Leistung angegeben in 4*xxxWatt. Was bedeutet, die Zahl zählt für einen Lautsprecher, sollten 4 Lautsprecher angeschlossen sein. Genauere Infos dazu, wie eine Endstufe funktioniert, findest du hier.

Einbau

Der Einbau spielt ebenso wie beim Kauf des Subwoofer auch beim Radio eine entscheidende Rolle. Muss man dafür zum Fachmann laufen? Oder macht man es lieber selbst? Gerade für den Einsteiger eine schwierige Entscheidung. Für den Hobby-Tuner hingegen der seinen Subwoofer selbstverständlich alleine einbaut, sollte auch der Einbau des Radios kein Problem darstellen.

Platz

Achtet darauf, dass das Radio auch in den Steckplatz eures Fahrzeuges passt. Radios haben üblicherweise alle die selbe Größe, doch gerade bei Originalautoradios des Herstellers ist oftmals das Fach viel zu groß. In aller Regel findet man dafür aber Fahrzeugspezifische Abdeckungen, die für leichtes Geld zu haben sind.

Schnittstellen

Das wohl wichtigste Heut zu Tage, sind die Schnittstellen welches das Radio mit sich bringt. Hier ist ganz klar das persönliche Interesse gefragt. Brauche btw. wünsche ich einen SD Karten Slot? Oder einen USB Anschluss? Oder doch besser beides. Ob USB, SD, CD, DVD, AUX oder sonstige Schnittstellen. Alles eine Frage des persönlichen Wunsches. Ebenso bei der Bluetooth Anbindung, welche gerade für Besitzer eines modernen Smartphones ein nettes Extra da stellt.

Radio sonst nix

Selbst wer vorhat, das Radio tatsächlich nur als Radio zu benutzen, muss btw. kann dabei einiges prüfen bevor das nächst günstigste Radio gekauft wird. Eine automatische Sendersuche und ein automatischer Frequenzwechsel gehören heute einfach dazu. Frequenzwechsel kurz erläutert: Der Frequenzwechsel sorgt ganz einfach dafür, dass Ihr euren aktuellen Radiosender auf dem kompletten Senderbereich hören könnt, obwohl die Frequenz dabei wechselt. Das Radio sucht sich dabei einfach immer die aktuell stärkste Frequenz heraus und gewährleistet dem Hörer somit ein fast Rausch freies hören des Lieblingssenders.

Neben dem Suchlauf und dem Frequenzwechsel, gehört zur Grundausstattung jedes Radios auch die Funktion Lieblingssender zu speichern und eine Textanzeige auf dem Display zu bekommen. Diese Kleinigkeiten wie gesagt, gehören heut zu Tage zu der Grundausstattung jedes Radios und schlagen sich somit auch nicht unbedingt im Preis nieder.

Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzerfreundlichkeit spielt für viele Menschen eine enorm wichtige Rolle. Es soll schnell zu erkennen sein, wo ich die Lautstärke regeln kann, den nächsten Sender auswähle, meine Lieblingssender speichere und aufrufe und aber vor allem die Übersicht der Songs, sobald man ein Mediendatenträger wie eine CD, USB oder SD Karte eingesteckt hat.

Digitales Radio kann warten

Autoradio Test stellt fest – Wer über den Umstieg auf ein Digitales Radio sich Gedanken gemacht hat, sollte sich das noch mal genauer überlegen. Viele haben von Freunden und Bekanten erfahren, der analoge Rundfunk sollte 2012 abgeschaltet werden. Das stimmt so nicht. Der Ursprung dieser Aussage ist wohl unter anderem eine EU-Pressemitteilung, die aber nur Erwartungen einer EU-Kommision wiedergibt. Tatsächlich gab es zwar in länderpolitischen Gremien solche Pläne, aber die in Deutschland bevorzugte Technik DAB ist von den Kunden so schlecht angenommen worden, dass an einen baldigen Umstieg nicht zu denken ist.

Fazit – Autoradio Test / Autoradio kaufen

autoradio testMan merkt also, ein Autoradio ist in vieler Hinsicht sehr entscheidend für die Auto Hi-Fi Anlage. Es ist sowohl ein wichtiger Bestandteil der 4 Klassischen Lautsprecher als auch des Subwoofer. Des Weiteren sind Radios Heute mehr wie nur Radios. Ein Radio ist ein wahres Multimediacenter fürs Auto. Es bringt Schnittstellen für alle möglichen Mediendaten mit und gibt teils sogar die Möglichkeit DVDs zur Unterhaltung zu schauen. Selbst dann, wenn man das Radio nur zum Radio hören verwendet, gibt es einige Grundausstattungen, welche das moderne Radio von Heute mit sich bringt.

Als Schlusswort noch kurz der Hinweis darauf, immer zu schauen das die benötigten Anschlüsse für den Subwoofer vorhanden sind und die Leistung des eingebauten Verstärker passend den Lautsprechern sind.

Das könnte Dich auch interessieren:


Ähnliche Beiträge

Scroll Up