Skip to main content

Worauf beim Kauf eines Auto Subwoofer achten?

Auto Subwoofer kaufen

auto subwooferBevor man sich solch einen Subwoofer zulegt, sollte man sich vorher ein paar Gedanken machen um auch den richtigen für sich zu finden. Hier geben wir ein Paar wichtige Tipps zum Kauf eines Subwoofer fürs Auto, auf die man besonders achten sollte, bevor man sich zu schnell entscheidet und seine Entscheidung später bereut.

Auto Subwoofer kaufen – Darauf kommt es an!

Einstellmöglichkeiten / Funktionen

Bitte beachtet, die folgenden beschriebenen Funktionen, beziehen sich nur auf Aktiv Subwoofer. Bei Passiv Subwoofern hingegen, werden alle Regulierungsoptionen direkt an der extern angeschlossenen Endstufe fein eingestellt. Mehr zum Thema Endstufe btw. Verstärker findest du hier.

Folgende drei Einstellmöglichkeiten bieten Subwoofer in der Regeln an:

Regelung der Frequenz
Regelung der Lautstärke
Phasenregelung

Vor dem Kauf sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass alle Funktionen zur Verfügung stehen. Aber wie bereits erwähnt, sind all diese Einstellmöglichkeiten in der Regel, bei jedem Aktiv Subwoofer gegeben. Worauf neben der Lautstärke, Frequenz und der Phase noch zu achten ist, sind erweiterte Filterfunktion und gegebenenfalls weitere Anschlussmöglichkeiten. Beides nicht unbedingt notwendig, doch ist es gerade bei den Filterfunktionen eine Art kleiner Bonus, welche den Subwoofer durch Verbesserung der Klangqualität an Wert steigern lässt.

Subwoofer fürs Auto mit Tiefpassfilter

Axton AB20A
JBL BassPro 2

 

Qualität und Verarbeitung

Wie bei jedem Kauf von Kleidung oder anderen Produkten, ist auch beim Kauf eines Subwoofer auf die Qualität und Verarbeitung zu achten. Die Oberfläche sollte je nach Platzierung Stabil und gegebenenfalls auch Kratzfest sein. Da einige Subwoofer doch recht sperrig sind, besitzen diese im Normalfall auch sehr stabile Gehäuse. Doch die große Bassbox ist nicht nur sehr Stabil, sondern bietet noch einen weiteren entscheidenden Vorteil. Nämlich ist es dem Kenner durchaus bekannt das es Sprichwörtlich heißt, je größer die Box, umso besser der Sound, btw. umso satter der Bass.

Qualitativ sehr hochwertig

Hifonics Brutus BX-12 DP

Montage

Ob Einsteiger, Hobby-Tuner oder erfahrener Schrauber, jeder möchte am liebsten seinen neu erworbenen Subwoofer schnellst möglich testen. Die Schwierigkeitsstufe der Montage ist oftmals schon entscheidend für den Kauf. Was für den Profi Schrauber kein Problem darstellen sollte, ist gerade für Einsteiger eine schwierige Hürde. Infos und eine Schritt für Schritt Anleitung zum Thema Subwoofer anschließen, findest du hier. Beim Thema Verkablung wird hauptsächlich unterscheiden zwischen Aktiv und Passiv Subwoofer. Denn beim Kauf eines Passiv Subwoofer, ist neben der üblichen Verkablung auch noch der Verstärker mit Saft zu versorgen. Für Hobby-Tuner sollte das allerdings kein Problem darstellen. Der Einsteiger hingegen ist mit einem Aktiv Subwoofer schon gut bedient.

Leistung

Die Leistung ist meist eines der Werte, mit dem Hersteller besonders prahlen. Doch alle Achtung. Wichtig ist hierbei nicht der Wert der Spitzenleistung, sondern der Wert angeben in Watt RMS, welche die tatsächliche Nennleistung wieder gibt. Ebenso wichtig ist der Leistungswert in Watt RMS, für die Auswahl des richtigen Verstärker.
Auch wenn viel denken nur die Leistung ist ausschlaggebend für den Klang, der täuscht sich. Viel entscheidender ist der nächste Punkt, zum Thema Größe.

Größe

Die Größe des Subwoofergehäuse, spielt eine ganz entscheidende Rolle. Denn durch die Größe kann oftmals schon auf die Klangqualität geschlossen werden. Je größer das Gehäuse, umso besser können sie die tiefen Schallwellen entfalten und somit den Klang maßgeblich beeinflussen. Außerdem spielt die Größe insofern eine Rolle, dass man sich schon vorher überlegen sollte, wo man die teils klobige Bassbox überhaupt unterbringen möchte btw. kann. Auch hier unterscheidet man in der Regel zwischen dem Aktiv und Passiv Subwoofer. Passiv Subwoofer sind meist klobiger und schwieriger unterzubringen, als manch kompakterer Aktiv Subwoofer, der schnell unter dem Sitz verschwinden kann. Doch nicht jeder Aktiv Subwoofer ist dazu bestens konzipiert. Oft liegt der Fokus auf die Größe der Bassbox, da diese häufig ausschlaggebend ist für den Klang, Qualität und die Stabilität.

Flexibilität

Mit Flexibilität ist gemeint, wie variable der Subwoofer in Bezug auf Nutzung außerhalb des Autos ist. Möchte ich einen Subwoofer kaufen den ich auch mal raus nehmen möchte und als Unterstützung bei beispielsweise einem Filmabend im Haus nutzen möchte. Da stellen sich viele Fragen. Ist er schell abgesteckt? Besitze ich die Möglichkeit Ihn zu benutzen ohne den Verstärker mit auszubauen (Passiv Subwoofer)? Doch auch der Einbauort spielt beim schnellen Ausbau und somit der Flexibilität eine große Rolle. Sollte der Subwoofer unter dem Sitz montiert sein oder gegebenenfalls sogar in der Reserveradmulde, sollte man sich vorher im Klaren sein, dass der Kauf solch eines Subwoofer eher ungeeignet ist für den flexiblen Gebrauch des Subwoofer im Heim Kino Bereich. Dies ist noch eine Sache über die man sich beim Kauf ob Aktiv oder Passiv vorher Gedanken machen sollte.

Handhabung

Das Thema Handhabung spielt dann eine entscheidende Rolle wenn man sich entscheidet ob man eher genüsslich der Musik lauscht, oder lieber Musiktyp abhängig die optimale Feinabstimmung nutzen möchte. Für den Laien ist die Handhabung eines externen Verstärkers und somit des Passiv Subwoofer, meist komplizierter als die Einstellmöglichkeiten eines Aktiv Subwoofer. Stellt sich also die Frage, möchte ich den Subwoofer einmal angeschlossen und eingestellt haben und fertig? Oder bin ich gierig nach der optimalen Einstellung zu jedem einzelnen Titel? Dann sollte doch besser der Passiv Subwoofer her.

Subwoofer mit einfachster Handhabung inklusive Kabelfernbedienung

Unsere Empfehlung! Pioneer TS-WX120A

Auto Subwoofer – Zubehör

Beim Thema Zubehör ist vollste Aufmerksamkeit gefordert. Denn einfach einen Subwoofer Auto kaufen und los geht’s, gibt’s nicht.

Subwoofer Kabel

Das wichtigste ist die Verkablung. Denn ohne die funktioniert nix. Dazu gibt es ein paar wichtige Kabel die man benötigt. Hier findest du einige passende Kabelsets und Infos dazu was du alles benötigst und worauf du zu achten hast.

Endstufe / Verstärker

Als weiteres „Zubehör“ zählt zum Passiv Subwoofer der Verstärker / Endstufe. Beim Thema Endstufe gibt es einiges zu beachten, damit diese auch passend dem Subwoofer gewählt wird. Welche sich wozu eignet erfährst du in unserem Endstufen Spezial.

Autoradio

Oftmals sind in Autos sehr alte Radios verbaut. Teilweise ist gar keins mehr vorhanden. Oder aber das original Radio verfügt nicht über die benötigten Anschlüsse. Da muss ein neues Autoradio her. Denn ohne die richtigen Anschlüsse kann kein Subwoofer fürs Auto btw. kein Verstärker mit dem Soundsystem verbunden werden. Welches Autoradio sich dazu eignet und worauf zu achten ist, erfährst du hier.

Powercap

Des Weiteren, ist gerade bei leistungs- stärkeren Anlagen oft ein Powercap nötig. Alles wissenswerte zum Thema Powercap findest du hier.

Autolautsprecher

Zu guter letzt ist es noch wichtig das es Klanglich sehr entscheidend ist, was das letzte Schwächste Glied der Kette ist. Denn die Anlage ist nur so gut wie das schwächste Glied. Und auch die klassischen Lautsprecher sind Klanglich sehr wichtig. Denn ein Subwoofer ist nur eine Art Unterstützung und kann nicht das komplette Soundsystem ersetzen. Was für Lautsprecher sich am besten eignen erfährst du hier.

Preis

auto subwooferZu guter letzt noch der manchmal wichtigste Punkt. Der Preis. Wie der Auto Subwoofer Test zeigt, lässt sich auch im Bereich der Auto Hi-Fi der Preis auf die Qualität schlussfolgern. Doch auch jeder günstigere Subwoofer erfüllt seinen Zweck. Er bringt tiefe Töne und unterstützt das Auto Soundsystem. Letztlich muss jeder selbst entscheiden, wie gut die Soundqualität sein muss und wie viele Regulierungsoptionen man benötigt. Dementsprechend macht es sich auch im Geldbeutel bemerkbar.
Schau dir einfach mal unser „Was kostet ein guter Auto Subwoofer“ Spezial an.

Fazit

Subwoofer Auto kaufen – In unserem Fazit halten wir fest, es gibt viele Faktoren, die es beim Subwoofer Auto kaufen zu beachten gibt. Über Qualität und Preis lässt sich streiten. Da sollte jeder selbst entscheiden. Ebenso wie die Größe, welche meist die Frage aufkommen lässt, ob der Woofer besser unter dem Sitz oder doch im Kofferraum untergebracht werden soll. Man sieht also, es ist nicht ganz einfach. Oftmals hilft da aber schon der Blick auf die Bestseller, mit denen man nicht viel Falsch machen kann.

Das könnte Dich auch interessieren:


Ähnliche Beiträge

Scroll Up